Wasserspringen mal anders

22,50

Ins Wasser springen und mit viel Wasser spritzen, wer hat das früher nicht gerne gemacht. Hier lernen Sie spielerisch in kooperativen Lernformen die Thematik kennen, wie man diese sicher vermittelt und in eine Unterrichtseinheit eingebettet. Die Sprünge (Eintauchtechniken) können auf mehreren Ebenen (Beckenrand, Block, 1m-Brett und 3m-Brett) erlernt werden und ermöglichen eine individuelle Differenzierung. Es sind keinerlei Vorkenntnisse für das Springen notwendig.

 

Zielgruppe: Sek I & II

 

ReferentIn: Christopher Loos, ZFS-Referent

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n.a. Kategorie:

Zusätzliche Information

Zeitraum wählen

Block I Vormittag, Block II Nachmittag